Missverständnisse im Pflegedienstteam bedeutet Arbeitschaos. Wie können sie beseitigt werden?
2 minuten

Missverständnisse im Pflegedienstteam bedeutet Arbeitschaos. Wie können sie beseitigt werden?

Alte Ansätze in der operativen Verwaltung der Pflegedienste sind der Grund fürs Entstehen solcher Probleme. Viele ignorieren diese und denken nicht an die Folgen.

In der Tat, sollten sich diese Probleme ansammeln, so ist mit Folgendem zu rechnen:

  • Widerstand und Gereiztheit des Personals, die sich auf die Fluktuation auswirken
  • Versäumnisse bei der Erbringung der Kundendienstleistungen – Verlust der Kunden
  • Mehraufwand – zusätzliche Kosten in der Lohnabrechnung

Am Ende leidet das Renommee und das Finanzergebnis des Pflegedienstes.

Wenn der Kunde Änderungen mitteilt, meldet er sich bei der Zentrale. Normalerweise erfolgt diese Kommunikation per Telefon.

Ab diesem Zeitpunkt beginnt die Fehlerkette menschlicher Faktor:

  • der Mitarbeiter am Telefon hat vergessen, die Mitteilung festzuhalten, weil er abgelehnt wurde
  • der zuständige Mitarbeiter hat vergessen, den Punkt abzuarbeiten, weil er die Mitteilung verloren hat
  • der Office-Manager kennt den Aufenthaltsort und den Status des Außenmitarbeiters, den er anrufen soll
  • der Außenmitarbeiter wird angerufen, während er bei einem anderen Kunden ist. Die Wahrscheinlichkeit, die plötzlich angekommene telefonische Mitteilung zu vergessen, steigt ums Mehrfache

Solche Unordnung in der Kommunikation führt letztendlich zu den Missverständnissen bei allen Beteiligten. Die mobilen Mitarbeiter müssen Anrufe aus der Zentrale annehmen, statt die Kunden zu bedienen. Vergessene Mitteilungen und nicht erledigte Aufgaben führen zur Verärgerung seitens der Kundschaft. Die Mitarbeiter in der Zentrale haben die Rolle der Vermittler zwischen den Kunden und dem technischen Personal satt.

Lösung:

Solche Unordnung in der Kommunikation führt letztendlich zu den Missverständnissen bei allen Beteiligten. Die mobilen Mitarbeiter müssen Anrufe aus der Zentrale annehmen, statt die Kunden zu bedienen. Vergessene Mitteilungen und nicht erledigte Aufgaben führen zur Verärgerung seitens der Kundschaft. Die Mitarbeiter in der Zentrale haben die Rolle der Vermittler zwischen den Kunden und dem technischen Personal satt.

Die Änderungen in Echtzeit verringern die Fehleranfälligkeit und Unzufriedenheit sowohl bei den Pflegedienstleitern als auch bei den mobilen Mitarbeitern.

Wenn Sie ein IT-Produkt zur Pflegedienstverwaltung mit eingebetteten Kommunikationsmitteln einsetzen, läuft die Kommunikation zwischen Ihren mobilen Mitarbeitern und den Büromitarbeitern reibungslos ab. Das Büropersonal kann die mobilen Mitarbeiter orten, ihren Status auf der Benutzeroberfläche einsehen und die Kundenanfragen direkt auf dem Arbeitstisch annehmen.

Lernen Sie, wie das Kommunikationssystem in der Softwarelösung Vistalt-24 funktioniert

Wir präsentieren eine Artikelreihe über die effiziente Überwindung aller Hauptprobleme in der Administration eines Pflegedienstes mittels operativer Personalverwaltung und Einsatz von fortschrittlichen IT- und Mobiltechnologien.

7 Hauptprobleme in der Administration eines Pflegedienstes

Pflege-Ratgeber

Erhalten Sie regelmäßig interessante Tipps und

Neuheiten rund um die Pflege

    Aktuellste Artikel

    Oktober 10 2022
    Zu diesem Problemkreis gehören Ausgaben im Zusammenhang mit den Dienstleistungen, die die Mitarbeiter bei den...
    Oktober 10 2022
    Wie definieren Sie den Erfolg eines Pflegedienstleiters? Wie soll er aussehen? Sicherlich hängt er von...
    Oktober 10 2022
    Pflegedienste sind einer der am schnellsten wachsenden Bereiche im Gesundheitswesen Deutschlands sogar vor der Pandemie....
    Oktober 10 2022
    Softwarelösungen zur Verwaltung der mobilen Mitarbeiter wie Vistalt-24 haben sich als effizient und ergebnisreich in...
    Oktober 10 2022
    Terminplanung ist einer der wesentlichen Arbeitsbereiche im Pflegedienst. Jedoch leiden viele von denen unter seiner...
    Oktober 10 2022
    Eines der wesentlichen Probleme von Pflegediensten ist heutzutage die fehlende Kontrolle über die Mitarbeiter im...

    Neuer Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert .

    9 + sechs =

    Unser Beratungsservice

    Erfahren Sie mehr über die Funktionen von Vistalt und deren Nutzung.

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in Unseren Datenschutzbestimmungen.