Startseite Documentation Lagerungsplan

Lagerungsplan

Pflegeerfassung
Prozeduren/Behandlung

Ein Bewegungsplan ist der Teil der Pflegeplanung, welcher der richtigen Lagerung und der Förderung der
Eigenbewegung des Patienten dient. Er gehört zu den Assessmentinstrumenten, die in ambulanten und
stationären Pflegeeinrichtungen bei Pflegebedürftigen zum Einsatz kommen.
Das Formular beinhaltet folgende Informationen:
- Uhrzeit,
- Art der Lagerung,
- Monatstage.
Ein Bewegungsplan wird immer dann verwendet, wenn ein Patient sich nicht mehr selbstständig
körperlich bewegen kann. Durch ihn sollen potentielle Folgeerkrankungen, die durch die
Mobilitätseinschränkung eintreten können (z.B. Dekubitus, Kontrakturen), verhindert werden. Bei jedem
Bewegungsplan erfolgt zunächst eine Bewegungsanalyse, um die Einschränkungen genau zu definieren
und Pflegeziele zu formulieren.

Ähnliche Dokumente

image
Vistalt-Pflegesoftware
Die leistungsfähigen und unkomplizierten Lösungen für die Planung der Kundenpflege und den Personaleinsatz für ambulante Pflegedienste
Mehr dazu

Oft gefragte Dokumente

Unser Beratungsservice

Erfahren Sie mehr über die Funktionen von Vistalt und deren Nutzung.

Anruf bestellen

Erfahren Sie mehr über die Funktionen von Vistalt.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in Unseren Datenschutzbestimmungen.