Startseite Documentation Einschränkung der Alltagskompetenz

Einschränkung der Alltagskompetenz

Checkliste
Kostenloses Download 2729kb, pdf

Aufgrund von demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, geistigen Behinderungen oder psychischen
Erkrankungen können Menschen in ihrer Alltagskompetenz auf Dauer erheblich eingeschränkt sein. Sie
sind dann in erheblichem Maße auf Betreuung und – insbesondere zur Verhütung von Gefahren – oft
auch auf allgemeine Beaufsichtigung angewiesen.
Das Formular ist vorgesehen, um die eingeschränkte Alltagskompetenz vom MDK als solche
anzuerkennen. Dafür ist die Dauerhaftigkeit der Fähigkeitsstörung erforderlich und außerdem müssen
mindestens zwei Kriterien eines Begutachtungskatalogs erfüllt sein, davon mindestens eins in den
Bereichen eins bis neun der folgenden 13 Punkte aus der Liste im Formular.

Ähnliche Dokumente

image
Für etablierte Unternehmen
Erfahren Sie, welche Vorteile Vistalt für Ihr Geschäft bringt und wie man die höchste Qualität der Kundenbetreuung sichern kann
Mehr dazu

Oft gefragte Dokumente

Unser Beratungsservice

Erfahren Sie mehr über die Funktionen von Vistalt und deren Nutzung.

Anruf bestellen

Erfahren Sie mehr über die Funktionen von Vistalt.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in Unseren Datenschutzbestimmungen.