Startseite Documentation Defäkationsprotokoll

Defäkationsprotokoll

Vitalwerte

Bei Stuhlinkontinenz kann zur Dokumentation des Stuhlgangs ein Defäkationsprotokoll oder
Stuhlprotokoll geführt werden. Diese Dokumentation hilft regelmäßige Ausscheidung herzustellen und
im Endeffekt die Lebensqualität des Pflegebedürftigen und der Angehörigen zu erhalten.
Die Probleme mit Defäkation haben schwere Folgen für den Betroffenen: vom sozialen Rückzug, Scham,
Schuld- und Demütigungsgefühle bis hin zu Aggression, Depression und körperlichen Folgeschäden.
Die richtige Betreuung kann Mobilität, Unabhängigkeit und soziale Kontakte erhalten, sowie Selbstwert-
und Sicherheitsgefühl durch optimale Inkontinenzversorgung stärken.

Ähnliche Dokumente

image
Vistalt-Pflegesoftware
Die leistungsfähigen und unkomplizierten Lösungen für die Planung der Kundenpflege und den Personaleinsatz für ambulante Pflegedienste
Mehr dazu

Oft gefragte Dokumente

Unser Beratungsservice

Erfahren Sie mehr über die Funktionen von Vistalt und deren Nutzung.

Anruf bestellen

Erfahren Sie mehr über die Funktionen von Vistalt.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in Unseren Datenschutzbestimmungen.