Startseite Documentation Pflegekoordination

Pflegekoordination

Pflegekonzept
Kostenloses Download 1531kb, pdf

Im Bereich der ambulanten Pflege ist die Koordination der einzelnen Leistungserbringer (Pflegedienst,
Ärzte und Kliniken) ein enormer Aufwand. Mittels der Pflegedokumentation besteht die Möglichkeit,
wesentliche Informationen untereinander auszutauschen und verfügbar zu machen.
Der Aufenthalt in einem Krankenhaus oder einer Rehaeinrichtung ist heutzutage nur noch auf die
unbedingt nötige Behandlungszeit begrenzt. Patienten werden schneller entlassen, als ihnen manchmal
lieb ist. Die Behandlung von pflegebedürftigen Menschen wird dann auf den Hausarzt oder den Facharzt
abgewälzt. Dabei ist es wichtig, dass die ambulante Patientenversorgung gut koordiniert ist.
Der Pflegedienst kann zum Beispiel die Rolle eines Treuhänders übernehmen, da viele Pflegepatienten
nicht allein in der Lage sind, diese Koordination zu übernehmen. In dieser Rolle kann der Pflegedienst
dann als offizielle Vertretung des Kunden die entsprechenden Einwilligungen erteilen. Eine weitere
wichtige Rolle haben die Angehörigen. Sie sind oft die Vertrauenspersonen des Kunden, sind aber häufig
nicht vor Ort.
Aufgrund der vorherrschenden Situation, dass immer mehr Patienten zuhause gepflegt werden, wird es
zunehmend wichtiger, dass bei der ambulanten Patientenversorgung eine sinnvolle Zusammenarbeit
stattfindet. Alle an der Pflege Beteiligten, also Patient, Angehörige, Ärzte, ambulanter Pflegedienst,
Apotheke, Sanitätshaus, Krankenhaus und Reha-Einrichtung sind mit ins Boot zu nehmen und zu
koordinieren.

Ähnliche Dokumente

image
Test Drive
Testen Sie die Pflegesoftware schon jetzt, ohne eine Desktop-Version zu installieren.
Mehr dazu

Oft gefragte Dokumente

Unser Beratungsservice

Erfahren Sie mehr über die Funktionen von Vistalt und deren Nutzung.

Anruf bestellen

Erfahren Sie mehr über die Funktionen von Vistalt.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in Unseren Datenschutzbestimmungen.