Schulung / Experte

Vistalt-Schulung für Experten-Niveau

Wenn Sie die Funktionalität von Vistalt im vollen Maße anwenden können, haben Sie das Highend erreicht. Gemeint ist eine vollständige Erfüllung des Leistungsverkehrs für die Kunden unabhängig von den Eventualfällen sowie die Ausstellung korrekter Rechnungen. Aber die richtige Kunst ist, die geplanten und real erbrachten Leistungen in der Bilanz zu erfassen und sich vor Fehlern abzusichern.

Mehr Schulungsniveaus anzeigen

Zum Basic-Niveau

Sind Kenntnislücken aufgetaucht? Kehren Sie vorübergehend zum Basic Level zurück und frischen Sie Ihre Kenntnisse in der Kundeninformation und Leistungsplanung auf.

Zum Intermediate-Niveau

Merken Sie, dass es noch offene Fragen gibt? Dann wäre es sinnvoll, einen Schritt zurückzugehen und die Kenntnisse beim Intermediate-Niveau aufzufrischen. Denn ohne komplizierte Touren- und Leistungsplanung sowie Tourenoptimierung kann man alle Möglichkeiten von Vistalt kaum erlernen.

Einzelfälle

Februar 02 2021
Jedem Pflegebedürftigen in Deutschland soll die bestmögliche Pflege zuteilwerden. Und zwar unabhängig davon, ob er...
Februar 02 2021
Qualitätsmanagementsysteme sind in den letzten Jahren auch im Bereich der Pflege immer wichtiger geworden. Das...
Februar 02 2021
Qualitätsmanagement wird in vielen Bereichen immer wichtiger. Nicht nur in der Industrie oder im Dienstleistungssektor...
Februar 02 2021
In diesem Der gesamte Leistungsnachweis-Dokumentenablauf von der Erstellung bis zur Bezahlung durch die Krankenkasse ist...
Februar 02 2021
In diesem Artikel werden wir über eines der vielleicht wichtigsten Dokumente für Pflegedienste sprechen –...
Januar 01 2021
Jeder Pflegedienstleister mit langjährigen Erfahrungen hat seine eigene Methodik, um Touren und Teamauslastung effektiv zu...
about-yellow

Haben Sie weitere Fragen?

Wir sind für Sie da!

Vistalt ist die neueste Technologie 2021!

Das Menü ausblenden
Experte Experte
Intermediate
Basic
Einstellungen
Touren bezeichnen
Stammdaten
Neuen Arzt in das System eintragen
Neuen Mitarbeiter in das System eintragen
Pausen und Gesperrte Zeiten
Neuen Kostenträger in das System eintragen
Kundenverwaltung
Anleitung
Neuen Kunden anlegen
Daten redaktiren
Hinzufügen eines neuen Dienstes
Pause
Kostenvoranschlag
Aussetzungen im Schema
Gesperrte Zeit eines Kunden
Prufungsbericht
Planung-Tool Kostenvoranschlag
Leistungsplanung
Anleitung
Arbeit mit LNW
Tourenplanung
Einleitung
Auswahl der Dauer eines Tourenplans für 1 oder 7 Tage
Erstellen von mehreren Touren für einen bis sieben Tagen
Das Filtersystem von Vistalt
Erstellung einer medizinischen Tour
Erstellen einer Pflegetour
Erstellen einer §45-Tour
Gemischte Tour
Auswahl eines Mitarbeiters
Kopieren einer Tour
Ausdrucken einer Tour
Eine Tour ändern
Eine Tour entfernen
Tourenänderung
Zwei Wochen
Veränderungen bei einer Tour
Das Kopieren einer Tour mit Hilfe von «*»
Besuch -Paket
Arbeit mit den Besuch-Paketen
Pausebezeichnung auf den Besuch-Paket
Gesperrte Zeit
Das Menü ausblenden
Geschätzte Lehrzeit beträgt: Minuten

Passen Sie Vistalt an Ihre individuellen Geschäftsanforderungen im Bereich Einstellungen an. Hier können Sie die Parameter einstellen, die global auf die Software auswirken. Und zwar können Sie:

– in dem System die Bezeichnungen für neue Touren hinzufügen und die alten bearbeiten.
– Feiertage je nach dem Bundesland eintragen.
– Leistungskomplexe für SGB XI, XII und SGB V bearbeiten.

Für den Bereich Einstellungen wählen Sie den entsprechenden Punkt [1] im Menü auf der linken Seitenwerkzeugleiste im Vistalt-Hauptfenster.

01
/
01
Das Menü ausblenden

Unser Beratungsservice

Erfahren Sie mehr über die Funktionen von Vistalt und deren Nutzung.

Anruf bestellen

Erfahren Sie mehr über die Funktionen von Vistalt.

Haben Sie Fragen?

Wir sind für Sie da!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in Unseren Datenschutzbestimmungen.