Startseite Documentation Trinkprotokoll

Trinkprotokoll

Ernährung

Das Trinkprotokoll hilft, die individuellen Ursachen für nicht ausreichende Flüssigkeit im Körper bei
pflegebedürftigen Kunden zu identifizieren, indem das Trinkverhalten und die Trinkmenge durch einen
Pflegedienst dokumentiert werden. Besonders aktuell ist es bei demenziell veränderten Pflegekunden,
weil sich in diesen Fällen sehr oft ein Flüssigkeitsdefizit entwickelt.
Optimal wird das Trinkprotokoll über ein bestimmtes Zeitintervall geführt. Durch tägliche Beobachtung
und Bilanzierung kann man leicht bestimmen, welche Getränke besonders gut und gerne getrunken
werden.
Sollte sich ein Flüssigkeitsmangel einstellen und die Trinkmenge ist nicht ausreichend, so sind alternative
oder weitere Maßnahmen zu ergreifen.

Ähnliche Dokumente

image
Für etablierte Unternehmen
Erfahren Sie, welche Vorteile Vistalt für Ihr Geschäft bringt und wie man die höchste Qualität der Kundenbetreuung sichern kann
Mehr dazu

Oft gefragte Dokumente

Unser Beratungsservice

Erfahren Sie mehr über die Funktionen von Vistalt und deren Nutzung.

Anruf bestellen

Erfahren Sie mehr über die Funktionen von Vistalt.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in Unseren Datenschutzbestimmungen.